Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Cappenberg

Am 18.03.2022 hielt der Schützenverein Cappenberg seine Jahreshauptversammlung bei Kreutzkamp ab. Der 1. Vorsitzende Christoph Böcker begrüßte die anwesenden Mitglieder recht herzlich. Einen besonderen Gruß richtete er dabei an das amtierende Königspaar Detlev I. (Ringe) und Annelise I. (Ricono). Nach Ehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder gedachten die Schützen den Opfern des furchtbaren Krieges in der Ukraine. Es folgten die Berichte des Vorstandes und der Kassenprüferin. Dem gesamten Vorstand wurde Entlastung erteilt. Im weiteren Verlauf stand die Wahl eines neuen Schatzmeisters auf der Tagesordnung. Michael Matschuck wurde zum neuen Schatzmeister gewählt. Christoph Böcker dankte dem Ausscheidenden Schatzmeister Martin Möllmann für sein Engagement für den Verein und verlieh ihm den Verdienstorden des Schützenvereins Cappenberg. „Das Jahr 2022 wird laut Terminplan ein fast normales Schützenjahr“, sagte Christoph Böcker. Er wies besonders auf den nächsten Termin des Schützenvereins hin. Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause findet am Freitag, 01.04.2022 wieder das traditionelle Osterpreis- und Schnüre-Schießen statt. Als neuen Veranstaltungsort hat sich der Vorstand für das Stadthotel im Kolpinghaus Werne entschieden. Ein Bustransfer ist hierfür organisiert. Des Weiteren standen Ehrungen auf dem Programm. Auch in diesem Jahr durfte der Vorstand wieder einige Vereinsmitglieder für ihre jahrzehntelange Mitgliedschaft und Treue ehren. Eine besondere Ehre war es Klaus Sundermann und Horst-Dieter Stütz für ihre 50-jährige Mitgliedschaft zu danken. Im weiteren Verlauf berichtete Christoph Böcker über die laufenden Planungen des nächsten Schützenfestes, das im Mai 2023 stattfinden wird. Zum Abschluss bedankte sich Christoph Böcker für die Teilnahme und lud noch zum Verweilen im Veranstaltungsraum ein.

Jubilare 2022

40 Jahre: Bernd Jücker

25 Jahre: Sebastian Graf von Kanitz, Robin Graf von Kanitz, Lars Grieseholt, Kurt Hoffmann, Elisabeth Janssen, Christoph Kappenberg, Udo Kropp, Dieter Leistenschneider, Fabian Muermann, Bernd Rambasky, Günter Schepoks, Hansgerd Strauß, Kai-Erik Stütz, Wolfgang Surrey, Elke Windau, Wilhelm Windau

Eintrag vom 21.03.2022