Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Aktuelles Schützenverein Cappenberg

Schützenverein Cappenberg veranstaltet erstes Bataillons-Sommerfest

Schützenverein Cappenberg veranstaltet erstes Bataillons-Sommerfest

Endlich wieder was los im Verein!
Unter diesem Motto veranstaltet der Cappenberger Schützenverein nach zwei Jahren Corona Pause am Samstag, 16.07.2022 ein Bataillons-Sommerfest im Bischof-Vieter Haus auf Cappenberg. „Das ist eine schöne Gelegenheit alle Vereinsmitglieder wieder zusammenzubringen und die Gemeinschaft im Verein zu fördern. Viele Monate haben wir verzichtet. Unser Schützenfest, das Kompaniefest und der Königsball mussten abgesagt werden. Jetzt wollen wir wieder starten“, so Christoph Böcker, Vorsitzender des Schützenvereins Cappenberg. In der letzten Jahreshauptversammlung im März 2022 teilte der Vorstand mit, dass die Kompanien des Schützenvereins Cappenberg zusammengelegt werden. Was offen blieb und später überlegt werden sollte, war die Frage, wie die Königspaare der I. Kompanie Michael Matschuck und Daniela Jankiewitz und der 2. Kompanie Helmut Hörstrup und Mathilde Ringe würdevoll entthront werden können. Ein Sommerfest soll es werden und so ablaufen, wie die immer beliebten Kompaniefeste. Die Entscheidung so ein Fest durchzuführen hat der Vorstand in seiner Sitzung im Mai 2022 getroffen. Während des Festes am Nachmittag soll das Vogelschießen um den Preis „Tageskönig/Tageskönigin stattfinden. Wenn die Schützen um die Tageskönigswürde ringen, werden die Frauen mit dem Planwagen durch Cappenbergs Umgebung fahren. Ist der Vogel gefallen, findet die Proklamation des ersten Cappenberger Tageskönigs oder der ersten Tageskönigin statt und gleichzeitig werden beide Kompaniekönigspaare entthront. Für das leibliche Wohl und die musikalische Unterhaltung durch einen Spielmannszug und DJ ist gesorgt. Wer Mitglied im Cappenberger Schützenverein werden und eintreten möchte, ist herzlich willkommen. Der Aufnahmeantrag kann hier heruntergeladen und beim Vorstand abgegeben werden.
Der Vorstand freut sich über die Zusage der Bezirksregierung Arnsberg die Förderung für Vereine aus dem Sonderprogramm „NeustartMiteinander“ des Landes NRW zu erhalten.
Mehr unter: https://mhkbg.nrw/themen/heimat/


Eintrag vom 29.06.2022